Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
Albert Einstein

An Krisen, Konflikten, Konfrontationen wachsen


Auf dieser Br├╝cke finden wir Menschen, die durch ihre Unabh├Ąngigkeit den Mut haben, sich Krisen, Konflikten und Ver├Ąnderung zu stellen.

Der sechste Ort ÔÇ×Unabh├ĄngigkeitÔÇť, bei Graves gelb, steht f├╝r den Glauben an die eigene Unabh├Ąngigkeit. Er umfasst die Ber├╝cksichtigung von Komplexit├Ąt und systemischem Denken. Hier sind pers├Ânliche Einsichten, Verst├Ąndnis f├╝r Wandel und Flexibilit├Ąt wichtige Gr├Â├čen. Wird dies ├╝bertrieben, f├╝hrt es zur Entgrenzung und Verfremdung.

Inhalte und Details zu diesem Thema, werden in K├╝rze hier eingestellt. Bei Interesse nehemn Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Beratung, Begleitung, Mediation f├╝r Einzelpersonen

A-M-T verf├╝gt ├╝ber umfangreiche Erfahrung in der Begleitung von Einzelpersonen mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen:

Instrumentelles Coaching
Begleitung von (jungen) F├╝hrungskr├Ąften.
Ziel: Kl├Ąrung der Rolle, Reflexion des F├╝hrungsverst├Ąndnisses und St├Ąrkung des Selbstbewusstseins

Krisen- und Konfliktberatung
Konflikte liegen oft in einem selbst, Krisensituationen bleiben ungel├Âst, weil wir es zulassen.
Ziel: mutige Kl├Ąrung von Handlungsoptionen als Weg aus der pers├Ânlichen Krise

Mediation
Von der Aufnahme von Interessen der streitenden Parteien bis zur Probleml├Âsung.
Ziel: Durch Abgleich von Einzelinteressen zu gemeinsamem Konsens statt zum Kompromiss oder Rechtsstreit
Recruiting und 360-Grad Feedback
Personalauswahl und R├╝ckmeldung von Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten zum gezeigten F├╝hrungsverhalten.
Ziel: Die richtige Person am richtigen Platz durch Assessment, Potenzialanalyse und pers├Ânliches Feedback

Suchtberatung
S├╝chte aller Art f├╝hren bei den Betroffenen zu Abh├Ąngigkeit und belasten alle Beteiligten.
Ziel: professioneller Umgang mit dem Thema Sucht im betrieblichen Umfeld

Realisierung: Krisenbew├Ąltigung, Changeprozesse, Resilienz, ├ťberzeugungsst├Ąrke

Mut zeigen
Gemeinschaft im Team ist erstrebenswert, aber nicht das Ende. Die endg├╝ltige Entscheidung liegt immer in der Unabh├Ąngigkeit des Einzelnen. Zu neuen Ufern muss man sich Ver├Ąnderungen und Konflikten stellen, andere ├╝berzeugen und oft fest in der Brandung stehen.

Lernen Sie ├╝berzeugen, um Change zu realisieren.
Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
Albert Einstein

Inhalte:
  • Mut und nicht Tollk├╝hnheit ist der Anfang auf dem Weg zum Gl├╝ck
  • Ver├Ąnderungsprozesse (Change) und deren Bew├Ąltigung (Transition) effi zient begleiten, nicht managen
  • Priorisieren hei├čt, sich zwischen den Handlungsoptionen ÔÇ×Love it, use it, change it oder leave itÔÇť zu entscheiden
  • Mit Argumenten und griffi gen Konzepten ├╝berzeugen
  • Resilienz, innere St├Ąrke f├╝r den Performance Coach
  • Netzwerke bilden, Potenziale anderer nutzen, kooperativ mit Externen/Internen zusammenarbeiten
  • Vorbereitung der Praxisprojekte


Home

Sie m÷chten mehr erfahren? Rufen Sie uns an (Tel. 02195/926900) oder senden Sie uns eine E-Mail.

A-M-T Management Performance AG | Südstraße 7 | 42477 Radevormwald | Tel: +49-(0)2195-92 69 00 | Fax: +49-(0)2195-92 69 01 | Email: performance[at]a-m-t.de