Langfristig sind Sie nur erfolgreich, wenn Sie wissen, warum.
Rupert Lay

Orientierte Menschen sind überzeugungsstärker


Die Brücke Orientierung wendet sich an Menschen, die persönliche Orientierung einerseits und Identifikation mit einer Gemeinschaft (Unternehmen/Familie/Verein) andererseits suchen.

Der Ort „Identifikation“ steht für den Glauben an persönliche und gemeinsame Werte und Traditionen. Folgt man dem Ansatz von Graves, werden den jeweiligen Antriebswerten Farben zugeordnet. „Identifikation“ wird dabei mit der Farbe Lila dargestellt. Für Personen auf dieser Ebene sind Bindung, Zugehörigkeit und Sozialverträglichkeit wichtig. An diesem Ort wird Sinnhaftigkeit geklärt, Orientierung gestiftet und eine „Heimat“ geboten. Wird dies jedoch übertrieben, mündet es in Unmündigkeit und Gruppenzwang.

Über die Kultur im Unternehmen

Zum Portfolio der A-M-T AG gehören inspirierende Vorträge zum Thema „Ethik für Manager“ oder „Persönliche Orientierung durch Moral, Ethik, Sittlichkeit.“ Unternehmen und Personen, die sich dem Thema „Kultur im Unternehmen“ nähern möchten, begleiten wir bei der Kultur-Ist-Analyse und unterstützen Sie bei dem Bemühen, aus Konzepten Identifikation zu erzeugen.

Mit unseren Werkzeugen dieses Bereiches schaffen wir auch Orientierung in einem Gewirr von Aussagen und Mehrdeutigkeiten unserer Sprache. Allzu oft halten Menschen ihre Betrachtung der Welt  für die Realität dieser Welt. Wenn aber die reale Welt so wäre, wie diese Person sie sieht, woher kommen dann die unterschiedlichen Weltanschauungen? Finden Sie hier Ihre Antwort auf die Frage des Konstruktivisten Paul Watzlawick: “Wie wirklich ist die Wirklichkeit?“

„A-M-T realisiert meine Vorstellung einer lebensbejahenden und entfaltenden Ethik und bringt diese in die beratenden Unternehmen ein.“
Prof. Rupert Lay, Ehrenaufsichtsratsvorsitzender der A-M-T AG

Werte-Profil® nach Graves

Das Werte-Profil® ermittelt das Wertepotenzial der Mitarbeiter/innen in einer Organisation und stellt fest, in welchem Umfang eine Organisation die Werte ihrer Mitarbeiter zu nutzen weiß. Das Werte-Profil geht davon aus, dass Führung und Umgestaltung einer Organisation nur dann erfolgreich sein können, wenn das Management den inneren Beweggründen der Mitarbeiter angemessen Rechnung trägt. Kooperation, Kommunikation, Arbeitsteilung und –planung lassen sich viel leichter verwirklichen, wenn man versteht, was die Mitarbeiter bewegt.

Hier kommen Sie zu der Seite: Werte-Profils®.


In der Performance-Coach Ausbildung finden Sie hierzu: Standortbestimmung, Unternehmenskultur, Antriebswerte, Einzigartigkeit

Orientierung finden
Um einen Sinn in dem zu sehen, was man tut, braucht es Orientierung. Werte sind die Basis der persönlichen Orientierung. Fakten bilden im Unternehmen die gelebte Kultur aus.

Lernen Sie bedenken, um sowohl Fakten zu erkennen als auch Deutungen und Werte zu verstehen.
Langfristig sind Sie nur erfolgreich, wenn Sie wissen, warum.
Rupert Lay

Inhalte:
  • Meine Stärken, meine Leidenschaft, mein Werte-Profi l®; Standortbestimmung
  • Wert-voll als Coach, Berater, Mediator, Moderator; das Berater-, Beratungs- undKundensystem erkennen oder definieren
  • Konstruktivistische Ansätze und Aspekte der systemischen Beratung
  • Über die Kultur im Unternehmen: Corporate Identity und Basic Beliefs
  • Performance-Analyse-Leitfäden nach Robinson und A-M-T
  • Umschalten vom Problemfokus zur Lösungsorientierung
  • Worten und Werten eine semantische und emotionale Bedeutung geben
  • Glaubenssätze auf dem Prüfstand – die zwei Stellschrauben Wahrnehmen und Entscheiden


Home

Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie uns an (Tel. 02195/926900) oder senden Sie uns eine E-Mail.

A-M-T Management Performance AG | Südstraße 7 | 42477 Radevormwald | Tel: +49-(0)2195-92 69 00 | Fax: +49-(0)2195-92 69 01 | Email: performance@a-m-t.de