Termine Lizenzierung

  • 26-27.10.2017 Köln

weitere Termine

Persönlichkeit ist das, was eine Voraussage über das erlaubt, was jemand in einer bestimmten Situation tut.
Raymond Cattell

Das Potenzial meiner persönlichen Stärken messen
16PF® – Persönlichkeitsinventar für Diagnostik und Auswahl

Instrumente wie der 16PF bieten eine sichere Möglichkeit, die Eigenschaften einer Person zu beschreiben und ergeben eine genaue Diagnose der Persönlichkeit. Seine 16 Persönlichkeitsfaktoren sind eine gute Basis für die individuelle Standortbestimmung bei der eigenen Karriereplanung oder der Personalauswahl.

  • Einsatz diagnostischer Persönlichkeitsinstrument bei der Personalauswahl
  • Eignung und Passung als Basis für beruflichen Erfolg
  • Standortbestimmung und Coaching bei Fach- und Führungskräften

Was ist Persönlichkeit?

Es gibt viele Definitionen von „Persönlichkeit“. Raymond Cattell, der Urheber des 16PF®-Fragebogens, definiert Persönlichkeit als “das, was eine Vorhersage darüber erlaubt, was eine Person in einer bestimmten Situation tut”. Der 16PF®-Fragebogen misst 16 Aspekte von Persönlichkeit. Er ergründet die Wurzeln von Verhalten und umfasst die ganze Persönlichkeit und nicht nur die Elemente, die man am Arbeitsplatz möglicherweise erwartet. Der Fragebogen besteht aus 185-Multiple-Choice-Fragen und wird online ausgefüllt.

Welche Einsatzmöglichkeiten bietet der 16PF®

Mit 16PF® gewinnen Sie präzise Vorhersagen über zukünftiges Verhalten. Seine grundlegenden Einblicke unterstützen eine kompetente Entscheidung bei der Auswahl, der Entwicklung und Förderung von Menschen. Der 16PF® wird vielfältig eingesetzt, z. B. für:

  • Recruitment
  • persönliche Entwicklung
  • Coaching
  • Teamentwicklung
  • Karriereplanung und –begleitung

 

Was wird mit dem 16PF®-Fragebogen gemessen?

Der Fragebogen misst 16 Primärfaktoren oder Merkmale der Persönlichkeit. Merkmale sind dauerhafte Verhaltensmuster oder Persönlichkeitskonstruktionen, die Verhalten zugrundeliegen.  Sie finden hier kurze Beschreibungen der einzelnen Primärfaktoren; bei jedem dieser Faktoren kann Ihr Verhalten eher links, eher rechts oder in der Mitte angesiedelt sein. Denken Sie über sich und Ihre Verhalten nach und überlegen Sie sich, wo Sie sich positionieren würden.

16PF Primärfaktoren


 

16PF® Lizenzierung
Wann kann man das Instrument einsetzen?

Für alle, die das Instrument im Rahmen der Personalauswahl und Entwicklung nutzen wollen, bietet die A-M-T Management Performance AG als Kooperationspartner für den deutschsprachigen Bereich exklusiv die Lizenzierungsworkshops an.  Diese dauern jeweils 2 +1 Tag und behandeln alle notwendigen Inhalte, um den 16PF® professionell in der Vielzahl der möglichen Gebiete zu nutzen. Die Termine zur Lizenzierung finden Sie hier.

Die Qualifizierung besteht aus vielen Übungen, Gruppenarbeiten, Vorträgen und Präsentationen zu den Themen, die sich wie folgt gliedern:

1. - 2. Tag:

  • Einführung in die Persönlichkeitsfaktoren des 16PF
  • Interpretation der Globalfaktoren
  • Ethische Aspekte und Implementierung
  • Auswertung und Interpretation des Instrumentes
  • Psychometrische Qualität und Ergebnisse der Persönlichkeitsforschung
  • Feedback-Übungen
  • Anwendungsfälle aus der Diagnostik, Teamentwicklung

Praxisintervall und Feldanwendung

3. Tag:

  • Erfahrungsaustausch auf Basis der Feldstudien
  • Anwendungsfälle aus den Bereichen Recruitment, Entwicklung, Coaching


Home

Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie uns an (Tel. 02195/926900) oder senden Sie uns eine E-Mail.

A-M-T Management Performance AG | Südstraße 7 | 42477 Radevormwald | Tel: +49-(0)2195-92 69 00 | Fax: +49-(0)2195-92 69 01 | Email: performance@a-m-t.de